BIG RACE

Zwei Fahrerinnen und sieben Fahrer machten aus dem fünften Lauf ein wahres «Big Race«! So viele Rennautos waren bis jetzt noch nie vor dem Scalära-Start gestanden. Für Sabrina, Livio und Gian Finn war dieser Lauf die Premiere in der Karrerie als Slotcar-Pilotin und -Pilot.

Wagenabnahme
Scalära Cup, Rennen 5: Wagenabnahme

Warmup

In den Aufwärmrunden fegten alle wie ein Churer Föhnsturm über die Bahn. Die Wagenabnahme dauerte dem Teilnehmerfeld geschuldet ein paar Minuten länger. Bis auf wenige und kleine Beanstandungen vom TK-Chef entsprachen alle GT-Boliden den SSR24 Normen. Die Mehrzahl der Instagram Follower sagten in der Abstimmung den Sieg von Tamara voraus.

Parc Ferme
Scalära Cup, Rennen 5: Parc Ferme

Rennen

Die Top 5 des Zwischenklassements eröffneten das Rennen. Die Nervosität und Anspannung legten sich im ersten Durchgang nach ein paar Minuten. Es entstand ein abwechslungsreiches Rennen mit Autos der Marken Audi, BMW, Jaguar und Porsche. Die jeweils vier Übriggebliebenen teilten unter sich die Funktionen der Rennleitung und der Streckenposten auf. Etwas mehr als zwei Stunden dauerte die Austragung und forderte alle mental und körperlich. Waren doch alle immer auf den Beinen und Pausen sich als Mangelware präsentierten. Pascal, auf Spur 4 gestartet, fuhr durch und musste nach jedem Durchgang die Tabelle konsultieren. Wer konnte an seiner vorgelegten Anzahl Runden vorbeiziehen? Es war nur Marco. Damit übernahm Marco wieder die Gesamtführung im Cup. Knappe zwei Runden war sein Vorsprung auf Pascal. Tamara schnappte sich den dritten Platz vor Fabrizio. Eberhard platzierte sich im Mittelfeld vor Gian Finn, dem Rookie und Jüngsten im Feld (Jahrgang 2010). Fabian, Livio und Sabrina belegten die hintersten Plätze. Dem Rang entsprechend erhielten alle für ihre super Leistung die verdienten Meisterschaftspunkte

Fazit

Für alle sehr überraschend schwächelten Fabrizio und Eberhard mit ihrer Performance. Tamara und Pascal wussten dies auszunutzen. Die virtuelle Unterstützung von ihrem Fanclub pushte Tamara immerhin bis auf das Podest. Spannung: Das letzte Rennen am Mittwoch, 17. November, wird über den Sieger des Scalära Cups 2021 entscheiden. Let’s race!

Hier gehts zum aktuellen Meisterschaftsstand.

Siegerpodest
Scalära Cup, Rennen 5: Siegerpodest
Schlussaufstellung
Scalära Cup, Rennen 5: Schlussaufstellung
PlatzFahrerRundenDurchschnitts-RundenzeitRückstand
1#95 Marco Ludwig310.627.726 s 
2#96 Pascal Hirsiger308.867.771 s1.76 R
3#13 Tamara Rensch 302.507.934 s8.12 R
4#9 Fäbi Reich301.267.967 s9.36 R
5#55 Eberhard Karp293.708.172 s16.92 R
6#67 Gian Finn Ludwig284.308.443 s26.32 R
7#16 Fabian Camenisch282.428.498 s28.20 R
8#2 Livio Brugger281.308.532 s29.32 R
9#21 Sabrina Hirsiger257.729.312 s52.90 R
Ergebnis des 5. Laufs

No comment yet, add your voice below!


Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.